Experten berichten aus der Bau-Zukunft: BIM-Expo Hannover 2017

Unter dem Titel BIM-Expo 2017 findet im September an der Uni Hannover ein BIM-Symposium statt

Unter dem Titel BIM-Expo 2017 findet im September an der Uni Hannover ein BIM-Symposium statt



CAFM-NEWS – Unter dem neuen Namen BIM-Expo Hannover veranstaltet das Institut für Baubetrieb und Baubetriebswirtschaft der Leibniz Universität Hannover unter der Leitung von Prof. Katharina Klemt-Albert am 6. und 7. September 2017 ein international besetztes BIM-Symposium. Der Titel der Veranstaltung: BIM – Den Schritt in die Zukunft wagen!

Zu den Referenten gehören unter anderem Staatssekretär Rainer Bomba vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), John Messner von der Pennsylvenia State University in den USA sowie Cheng Tai Fatt Building & Construction Authority (BCA) in Singapur.

Vier Punkte stehen bei der BIM-Expo Hannover besonders im Fokus:

  1. Wohin führt die BIM-Strategie? – Hier will die Veranstaltung die Perspektive der Ministerien und großer Auftraggeber erhellen.
  2. Was ist machbar? Was ist sinnvoll? – Unter dieser Überschrift werden nationale Praxisbeispiele und internationale Erfahrungen zusammen getragen.
  3. Welche Software ist geeignet? – Dieser Programmpunkt bietet Hands-on Sessions im Lab, so dass Teilnehmer selber erste Eindrücke der unterschiedlichen Produkte sammeln können.
  4. Wo finden wir geeignete Mitarbeiter? – Hinter diesem Punkt verbirgt sich eine Recruiting Area für den BIM-Nachwuchs, so dass sich angehende BIM-Experten interessierten Unternehmen als zukünftige Mitarbeiter präsentieren können.

Hintergrund für das Symposium ist, dass sich die deutsche Baubranche im Wandel befindet – wenn auch nicht immer von allen Beteiligten gewollt und forciert. Dennoch sind die Veränderungen auf vielen Ebenen spürbar, aber es ist noch lange nicht alles transparent, was die Beteiligten wissen müssen und wissen möchten.

Hier setzt die BIM-Expo Hannover an. Sie betrachtet die nationalen Fortschritte und Projekte in Industrie und Wissenschaft, bietet die Sichtweisen großer Auftraggeber und Berichte aus der deutschen Baupraxis.

Ergänzend geben internationale Experten aus Skandinavien, Australien, den USA und Asien Einblicke aus ihrer alltäglichen BIM-Praxis und erläutern Themen wie Standardisierung, Technik und Methodik sowie Nachhaltigkeit.

Die BIM-Expo Hannover 2017 findet am 6. und 7. September 2017 in Räumen der Leibniz Universität in der Herrenhäuser Straße 8 in Hannover statt. Tickets kosten 590 Euro pro Person, Vergünstigungen sind bei Abnahme mehrerer Tickets möglich, ebenso für Mitglieder von Building Smart.

Der Veranstalter hält weitere Informationen auf der Veranstaltungs-Webseite bereit. Auch eine Online-Anmeldung ist möglich.



Abbildungen: Leibniz Universität Hannover



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

You may also like...

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!