Digitalisierung von Instandhaltungs-Prozessen im Fokus

Die Digitalisierung der Instandhaltung ist ein zunehmend wichtiges Thema, zeigt eine Umfrage von Planon

Die Digitalisierung der Instandhaltung ist ein zunehmend wichtiges Thema, zeigt eine Umfrage von Planon



CAFM-NEWS – Die Digitalisierung von Instandhaltungs-Prozessen hat Priorität. Das haben 823 Teilnehmer eines Planon-Webinars als eine klare Tendenz aufgezeigt.

In dem Webinar wurden aktuelle Zahlen zum Thema der digitalisierten Instandhaltung erhoben. Den Grad digitalisierter Prozesse in der Instandhaltung gaben 11 Prozent mit gut und 37 Prozent mit moderat an, 27 Prozent beurteilen ihn mit Niedrig und 22 Prozent mit einfach – das ist beinahe Gleichstand.

Die dringendste Herausforderung sehen die zuständige Manager darin, verlässliche Daten zu erfassen und verfügbar zu machen (36 Prozent), 23 Prozent möchten Planung und Monitoring verbessern und 19 Prozent blicken auf das Themenfeld Betreiberverantwortung und gesetzliche Vorgaben. Je 11 Prozent möchten die Field-Services produktiver machen und Kundenerwartungen besser erfüllen.

Der ganze Artikel zur Digitalisierung in der Instandhaltung ist in einem aktuellen Blog-Post bei Planon zu finden.



Abbildungen: Planon



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

You may also like...

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!