CREM-Solution lässt auch DATEV-Schnittstelle autorisieren

CREM-Solutions ist jetzt autorisierter Anbieter mit DATEV-Schnittstelle

CREM-Solutions ist jetzt autorisierter Anbieter mit DATEV-Schnittstelle



CAFM-NEWS – Nachdem CREM-Solutions kürzlich verkündete, erneut im Diamond-Club von Docuware zu sein, legen die Ratingen jetzt mit ihrer DATEV-Schnittstelle nach: Sie haben sie autorisieren lassen und dürfen sich jetzt ganz offiziell Anbieter mit DATEV-Schnittstelle nennen.

Die DATEV-Schnittstelle stellt sicher, alle Buchungen aus der CREM-Solutions Lösung iX-Haus komfortabel und sicher an DATEV zu übertragen. Der Nutzer kann hierdurch seine Buchhaltung bis auf die Ebene der Kreditoren und Debitoren direkt aus der Immobilien-Management-Software in das System seines Steuerberaters einspielen und diesem für den Steuerabschluss bis hin E-Bilanz zur Verfügung stellen.

Nach der erfolgreichen Prüfung ist iX-Haus jetzt auf der DATEV-Homepage als Branchenlösung genannt. Laut CREM-Solutions gibt dieses den Anwendern ihrer Software eine wichtige Sicherheit für die Akquise neuer Verwaltungsmandate.

Die DATEV mit Sitz in Nürnberg ist der führende Anbieter von Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmen. Die Finanzbuchhaltung von rund 2,5 Millionen der meist mittelständischen deutschen Unternehmen werden vom Steuerberater oder im Unternehmen selbst mit DATEV-Software erledigt.

Die CREM-Solutions ist eine Tochter von Nemetschek.



Abbildungen: BILDQUELLE



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

You may also like...

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!