CAFM-Zahl der Woche: 404

Die CAFM-Zahl der Woche ist die 404 – für die Webseiten, die es nicht gibt. Auch im CAFM.

Die CAFM-Zahl der Woche ist die 404 – für die Webseiten, die es nicht gibt. Auch im CAFM.



CAFM-NEWS – Die CAFM-Zahl dieser Woche ist die 404. Das ist der Fehlercode für Webseiten, die es nicht gibt. Auch im CAFM. Woran das liegt, hat viele Ursachen. Und die Art, mit dem Fehler umzugehen, hat viele Gesichter. Auch im CAFM.

Wer viel auf den Webseiten von CAFM-Anbietern unterwegs ist, stolpert hier und da auf Seiten, die es nicht oder nicht mehr gibt. Dann wirft der Browser eine entsprechende Fehler-Seite aus, häufig mit einem Verweis auf den Fehler-Code 404. Dass es dabei nicht so schnörkellos wie bei den CAFM-News aussehen muss, beweisen diverse Hersteller. Welche? Zum Beispiel diese hier:

  • Communal FM
  • Conject
  • eTask
  • IMS
  • Loy & Hutz
  • Nemetschek
  • Planon
  • Speedikon

Nun ließe sich zwar orakeln, dass die Fehlerseite bei Planon und die bei Conject demnächst die gleiche sein wird, aber derzeit ist der zweifache Genuss noch problemlos möglich.

Auffällig ist, dass einige Anbieter eher konstatieren, während andere die 404-er Seite gezielt verwenden, um die Besucher auf Angebote zu verweisen oder ihnen einfach eine Hilfe an die Hand geben (respektive an die Maus).

Wer nun meint, nur CAFM’ler hätten Fehler-Fantasien, den belehrt ein Online-Artikel auf Dr. Web eines besseren. Insgesamt 46 kreative Fehler-Bewältigungen hat der Autor für seinen Beitrag ausgegraben – Sie finden ihn (den Beitrag) hier.

Die Ursache für den 404-er können ganz unterschiedlich sein, denn ihm Kern signalisiert er nur: gesuchter Inhalt nicht auffindbar. Das kann interne oder externe Ursachen haben.

Interne Ursachen wären, dass eine Seite nicht mehr im Webangebot ist, dass eine verlinkte Datei verschoben oder gelöscht wurde oder dass ein Schreibfehler in der URL vorliegt.

Zu den externen Ursachen gehören vergebene Domains, die mit keiner Website verlinkt sind, ausgefallene Server oder schlicht, dass die URL nicht aufgelöst werden kann.

Damit wäre natürlich die Aussage vom Anfang dieses Beitrags zu korrigieren: Der 404 ist eigentlich kein Fehler-Code, sondern ganz korrekt ein HTML-Statuscode. Und darum heißt er auch vollständig 404 Not Found und nicht 404 Wrong.





Ihre CAFM-Zahl
Kennen Sie auch eine CAFM-Zahl, die Sie vorschlagen möchten? Schreiben Sie uns Ihre Zahl mit Begründung einfach in das Kommentarfeld unter diesem Artikel oder schicken Sie uns Ihren Vorschlag als E-Mail. Vielen Dank!





Abbildungen: CAFM-News




Die CAFM-News präsentieren die Zahl der Woche in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Maschinenbau und Facilities Management der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen und ihrem Dozenten Ralf Rieckhof, im Hauptberuf Consultant und Leiter Marketing bei pit-cup.




1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!