CAFM-Zahl der Woche: 27000

Die CAFM-Zahl der Woche ist dieses Mal die 27000 – für die DIN 27000 zur Informationssicherheit

Die CAFM-Zahl der Woche ist dieses Mal die 27000 – für die DIN 27000 zur Informationssicherheit



CAFM-NEWS – Die CAFM-Zahl dieser Woche ist die 27.000, und zwar ohne Punkt: 27000. Warum? Weil DIN-Normen immer ohne “.” nummeriert werden. Natürlich hat die Norm auch einen Titel: Informationstechnik – Sicherheitsverfahren – Informationssicherheits-Managementsysteme – Überblick und Terminologie. Dann überblicken wir doch mal:

Die korrekte Bezeichnung der Norm ist natürlich nicht DIN 27000, sondern DIN EN ISO/IEC 27000:2017-10 – Internationalität muss halt sein im deutschen Normwesen. Und was ist in der DIN EN ISO/IEC 27000:2017-10 beschrieben?

Die DIN EN ISO/IEC 27000:2017-10 gibt, so erläutert der Beuth-Verlag als Herausgeber der Textfassung, einen Überblick über die Informationssicherheits-Managementsysteme nach ISO/IEC 2700x. Zugleich erläutert die Norm das zu verwendende Vokabular – fast wie ein Duden des IT-Managements. “Ping?” – “1!” Oder so ähnlich.

Hintergrund ist, dass mit der Norm ein einheitlicher Sprachgebrauch im Bereich der IT-Sicherheits-Managementsysteme geschaffen werden soll. Zugleich erhält der Anwender einen Überblick über die Systematik der Normenfamilie ISO/IEC 2700x, die das grundlegende Managementsystem sowie Empfehlungen zu Sicherheitsmaßnahmen und deren sektorspezifische Erweiterungen umfasst. In anderen Kontexten würde man vermutlich von Cross- und Upselling reden.

Die aktuelle DIN EN ISO/IEC 27000:2017-10 ersetzt die DIN ISO/IEC 27000:2011-07, die nach sechs Jahren offenbar einer Überarbeitung bedurfte, da in der IT diese Spanne gefühlt etwa der Entwicklungsdynamik eines menschlichen Jahrhunderts entspricht.

Es wurde in der Neufassung unter anderem die Beschreibung des PDCA-Zyklus gestrichen, es sind neue Begriffsdefinitionen und in Abschnitt 4 Beschreibung neuer Normen der ISO/IEC 27000er Normenfamilie aufgenommen worden.

Außerdem wurde die Darstellung in Bild 1 überarbeitet und um neue Normen der ISO/IEC 27000er Normenfamilie ergänzt. Damit ist wieder jeder Normen-Bedürftige im Bild, um im Bild zu bleiben. Können wir also getrost weiter arbeiten. Oder im aktuellen DIN EN ISO/IEC 27000:2017-10-Deutsch: “1!”





Ihre CAFM-Zahl
Kennen Sie auch eine CAFM-Zahl, die Sie vorschlagen möchten? Schreiben Sie uns Ihre Zahl mit Begründung einfach in das Kommentarfeld unter diesem Artikel oder schicken Sie uns Ihren Vorschlag als E-Mail. Vielen Dank!





Abbildungen: CAFM-News




Die CAFM-News präsentieren die Zahl der Woche in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Maschinenbau und Facilities Management der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen und ihrem Dozenten Ralf Rieckhof, im Hauptberuf Consultant und Leiter Marketing bei pit-cup.




1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

You may also like...

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!