CAFM-Software FAMOS feiert 20. Geburtstag

Es ist... – FAMOS: Ihr 20-jähriges Jubiläum feiert die CAFM-Software von Keßler Real Estate Solutions in diesem Jahr

Es ist… – FAMOS: Ihr 20-jähriges Jubiläum feiert die CAFM-Software von Keßler Real Estate Solutions in diesem Jahr



CAFM-NEWS – Erst die Firma, dann das Produkt: Nach dem 20-jährigen Jubiläum der Keßler Real Estate Solutions ist jetzt auch die CAFM-Software des Hauses mit feiern dran: FAMOS kann jetzt ebenfalls auf 20 Jahre zurück blicken.

In zwei Dekaden entwickelte sich Famos von einer innovativen Standard-Softwarelösung zu einem praxiserprobten Tool für die Digitalisierung und Automatisierung verschiedenster Prozesse, so der Hersteller stolz.

Famos wurde mehrfach ausgezeichnet und liegt aktuell in der Version 4.4 vor. Sie wurde erst im Juni dieses Jahres in allen 15 Katalogen der GEFMA 444 zertifiziert. Die Software bietet inzwischen über 80 einzelnen Modulen und Schnittstellen, um den komplexen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Sie decken Anforderungen von Instandhaltung oder Energiemanagement ab, dazu gibt es Branchenmodule für Kommunen, Universitäten und Hochschulen.

Seit Ende Oktober gibt es zudem die Version 2.4 des Online-Geschwisterchens von Famos: FAMOSweb. Hierbei handelt es sich um die seit vier Jahren erhältliche Web-Oberfläche der Software.

Famos, so Keßler Real Estate Solutions, wuchs und wächst stets an den komplexen Herausforderungen seiner Kunden, denn viele der Unternehmen und Institutionen verschiedenster Branchen sind aktive Partner bei der Planung und Programmierung neuer Prozesse und Anwendungen. Dank dieser agilen Entwicklung und dem direkten Praxisbezugs decken die CAFM-Lösung aus Leipzig zusammen mit den Services von Keßler Solutions mittlerweile alle Bereiche zur Prozess-Digitalisierung im Facility Management ab.



Abbildungen: Keßler Real Estate Solutions; Montage: CAFM-News



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.