CAFM Ring und FKT kooperieren

Auf der Fachmesse Krankenhaus Technologie der FKT will sich der CAFM Ring mit Beiträgen zu BIM und CAFM Connect beteiligen

Auf der Fachmesse Krankenhaus Technologie der FKT will sich der CAFM Ring mit Beiträgen zu BIM und CAFM Connect beteiligen



CAFM-NEWS – Die Fachvereinigung Krankenhaustechnik FKT und der Verband für die Digitalisierung des Immobilienmanagements CAFM Ring werden künftig eng zusammenarbeiten. Das haben die Verbände jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Ziel des Zusammenschlusses ist, ist die gemeinsame Weiterentwicklung technologischer und qualitativer Standards im Betrieb von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie der Dialog und Wissenstransfer zwischen dem leitenden Technischen Personal von Krankenhäusern auf der einen und Anbietern und Implementieren von CAFM auf der anderen Seite.

Um die verschiedenen Interessenten-Gruppen zusammen zu bringen, wollen die Verbände die 2. Fachmesse Krankenhaus Technologie am 28. und 29. Juni 2017 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen nutzen, die vom FKT ausgerichtet wird.

Der CAFM Ring will die FKT-Mitglieder mit Erfahrungen aus einer Vielzahl von FM- und CAFM-Kunden-Projekten und mit der von ihm entwickelten Standardschnittstellen zum digitalen Austausch von Immobiliendaten, CAFM-Connect, unterstützen. Auch die gemeinsam mit GEFMA, building SMART und FMA entwickelte Agenda BIM im FM will der CAFM Ring einbringen.

Die Fachvereinigung Krankenhaustechnik ist der größte deutsche Berufsverband für leitendes technisches Personal im Krankenhaus. Sie besteht seit mehr als 40 Jahren und eint heute mehr als 900 Krankenhausingenieure und rund 400 Industrievertreter in dem gemeinsamen Ansinnen, Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen eine solide, zukunftsorientierte technische Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.


Abbildungen: FKT



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

You may also like...

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse!