WebGL

WebGL ist die Abkürzung für Web Graphics Library, also Grafik-Bibliothek für die Darstellung im Web.

Bei WebGL handelt es sich um eine 3D-Grafik-Programmierschnittstelle für Webbrowser. Sie nutzt als Basis OpenGL, das mit Java als Programmiersprache kombiniert ist.

Entwickelt haben WebGL die Mozilla Foundation und die Khronos Group, ein Industriekonsortium, dem unter anderem Oracle, Intel, AMD, Invidia und Google angehören.

WebGL ist ein lizenzfreier Standard.

⬅︎ Zurück zum Glossar


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.