VOB

VOB ist die Abkürzung für für Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen.

Die VOB wird vom Deutschen Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen herausgegeben und ist in drei Teile gegliedert:

  • Teil A: Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen
  • Teil B: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen
  • Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen
  • Die VOB ist vor allem für öffentlich-rechtliche Bauträger verbindlich, kann aber auch von jedem anderen Bauträger als Referenz genutzt werden.

    ⬅︎ Zurück zum Glossar

Print Friendly, PDF & Email

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!