HOAI

HOAI ist die Abkürzung für Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen, häufig auch als Honorarordnung für Architekten und Ingenieure bezeichnet.

Die HOAI gilt für die in Deutschland niedergelassene rund 130.000 Architekten und mehreren 10.000 Bauingenieure und Statiker und benennt Mindesthonorare, die von den entsprechenden Berufsgruppen im Rahmen ihrer Tätigkeiten in Deutschland gefordert werden müssen, und Höchsthonorare, die gefordert werden dürfen, wobei die Bauwerke nach Grad ihrer Komplexität in verschiedene Gruppen eingeteilt sind.

Am 4. Juli 2019 kippte der Europäische Gerichtshof die HOAI und erklärte, dass die in ihr festgeschriebenen Mindest- und Höchstsätze nicht länger gültig sind.

⬅︎ Zurück zum Glossar

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.