BIM World Munich ’18: EBCsoft mit Lösung out-of-the-box

EBCsoft liefert BIM-Interessierten eine Lösung out-of-the-box

EBCsoft liefert BIM-Interessierten eine Lösung out-of-the-box



CAFM-NEWSBIM und CAFM? „Es gibt zu wenige Projekte, die nachweisbar funktionieren“, bemängelt Claus Biedermann, Geschäftsführer von EBCsoft, auf der BIM World Munich 2018 den Status-quo. Das war vielleicht der Ansporn für die Leipziger, eine Lösung out-of-the-box zu entwickeln und auf der Fachmesse vorzustellen.

Die Problemlage bei BIM und CAFM ist im Grunde eine verschärfte CAFM-Problematik. „Wirtschaftlich und personell ist es für die meisten Anwender aktuell nicht darstellbar“, berichtet Biedermann aus der Praxis. Und auch sonst zeige sich die Anwenderseite eher skeptisch.

„Um dem zu begegnen, ist eine Lösung aus Software und flankierender Dienstleistung das interessanteste Modell“, ist sich Biedermann sicher. Entsprechend habe EBCsoft ein Paket geschnürt, das verschiedene Bausteine einschließt. Es sind:

  • Software-Tools
  • Daten aus BIM im Bestand
  • Datenerfassung aus BIM-Modellen
  • Implementierung von BIM-Daten

Hiermit erhalte der Kunde ein Produkt out-of-the-box, das schnelle Implementierungszeiten verspricht. Ergänzend kann er eine spezielle App einsetzen, mit der sich Bestandsdaten erfassen und sogar mit CAD integrieren lassen. Und es lasse sich auch die technische Gebäude-Ausrüstung (TGA) aus den Daten eines BIM-Modells generieren. Mit diesen Werkzeugen lasse sich BIM relativ einfach mit CAFM verknüpfen.



Abbildungen: EBCsoft



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!