BIM World Munich ’18: Allplan

Jeder kann, jeder darf: Allplan BIM Plus ist eine offene Plattform für die Baubranche

Jeder kann, jeder darf: Allplan BIM Plus ist eine offene Plattform für die Baubranche



CAFM-NEWS – Common Data Environment ist eines der Schlagworte, das bei Allplan zum Thema BIM auftaucht: Die gemeinsame Nutzung relevanter Daten ist gesetzt, auch durch das Engagement bei Open-BIM, das zugleich Teil der Unternehmens-Strategie ist, wie Produkt-Manager Stefan Kaufmann auf der BIM World Munich 2018 berichtet.

Open-BIM greift hierbei weit aus. Es stellt die gemeinsame Datenplattform für das Modell-Management dar, zugleich ist es auch die zentrale Anlaufstelle für das Aktivitäten-Management. Hierbei sind zwei Themenstränge in besonderem Fokus:

  1. Die Informationserzeugung durch Software oder auch zu spätere Zeit durch Sensoren
  2. Der Datenaustausch für maximalen Nutzen in der Wertschöpfungskette

Mit Grashopper steht zudem eine visuelle Programmier-Schnittstelle zur Verfügung, um Kunden zu befähigen, ihre Prozesse maßgeschneidert abbilden zu können.

In Allplan 2 ist zudem BIM Plus integriert, eine offene Building Lifecycle Management Plattform, die zum Beispiel definieren kann, was BIM Level 3 einzuschließen hat. Mit der offenen API kann jeder Interessierte im Markt eigene Apps für die Plattform entwickeln und vermarkten. Die Zeitspanne von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt liege unter einem Jahr, wirbt Kaufmann für die Lösung.



Abbildungen: Allplan



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.