BIM und Datensicherheit Themen in der aktuellen Der Facility Manager

BIM und Datensicherheit sind Themen in der aktuellen Ausgabe von Der Facility Manager

BIM und Datensicherheit sind Themen in der aktuellen Ausgabe von Der Facility Manager



CAFM-NEWSBIM und Datensicherheit gehören zu den Themen in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Der Facility Manager. Dazu erläutert ein Gastbeitrag, warum Digitalisierung auch Internationalisierung ins FM bringt und ein Schwerpunkt Energie beleuchtet Green Building und Photovoltaik.

Wie es um die Situation von BIM in Deutschland und der Schweiz bestellt ist, umreißt Redakteur Robert Almannshofer bereits im Titel seines vierseitigen Beitrag: Viele wollen, aber erst wenige können. Denn die „Digitalisierungswunderwaffe im Bauwesen“, wie Altmannshofer süffisant frotzelt, ist weitgehend stumpf, wie viele Befragt beklagen. Keine verbindlichen Normen und Regelungen, wenige Neubauprojekte und offene Fragen zum Thema der Mehrkosten bremsen das Projekt BIM trotz allem potenziellen Nutzen. Auch die Frage der Strukturierung und Übernahme von Daten in CAFM-Systeme für den Betrieb ist offen, konstatiert Altmannshofer. Gestützt hat er sich hierbei auf die Ergebnisse zweier Umfragen in Deutschland und der Schweiz, deren wichtigste Ergebnisse er in sieben Grafiken übersichtlich präsentiert.

Ungeschützte Gebäudeleittechnik hat gravierende Folgen, warnt die Überschrift eines vierseitigen Artikels, mit dem Redakteur Detlef Hinderer auf die Schwachstellen aktueller digitaler Komponenten in Gebäuden hinweist. Wenn die Beleuchtung im ganzen Gebäude ausgeht oder die Kühlung im Serverraum von Hackern und damit die Produktion lahm gelegt wird, sind die Folgen gewaltig. Welche Schwachstellen es gibt und wie dieses Problemfeld systematisch angegangen werden kann, beschreibt Hinderer umfassend.

In Kontext der Gebäudetechnik nimmt sich Hinderer auch der Frage an, wohin die Gebäudeautomation steuert. Hierzu hat er auf zwei Seiten eine Umfrage unter vier Themenkundigen veröffentlicht, deren Aussagen er einander direkt gegenüber stellt.

In welcher Weise die Digitalisierung des FM die Internationalisierung bringt, beschreibt Prof. Björn-Martin Kurzrock von der TU Kaiserslautern in einem Gastbeitrag. Zwei Bereich spielen hierbei eine besondere Rolle: Auslandssemester von Studierenden und englischsprachige Vorlesungen und Veranstaltungen. Auch wenn letztere kurios anmuten mögen, sind sie mit Blick auf den Informationsaustausch in der globalisierten Welt wichtig.

Schließlich verweist die Ausgabe 3 des Facility Managers auf das Future Lab 2018 im November. Das Format ist um einen Tag erweitert und krönt wieder die FM-Innovation des Jahres. Veranstaltungsort ist das Mariott München, eine Exkursion führt in die benachbarten Highlight Towers zum IBM Watson Innovation Center.

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift Der Facility Manager ist online erhältlich.



Abbildungen: Der Facility Manager


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!