Ab heute: Neue Weblösung und Apps von pit-cup auf der Medica

Die Medica-App verrät es: Die eigenen Apps zeigt pit-cup auf Stand A45 in Halle 15.

Die Medica-App verrät es:
Ihre neuen Apps zeigt pit-cup auf Stand 15-A45


(cafm-news) – Neue Web- und App-basierte Lösungen für Kliniken und Pflegeeinrichtungen präsentiert pit-cup auf der diesjährigen Medizinfachmesse Medica, die heute beginnt. Die mobilen Lösungen fokussieren auf durchgängige Prozessabläufe. Auf der Messe stellt pit-cup in Halle 15 auf Stand A45 aus.

Die Stärke der neuen Produkte basiere auf der pit-Technologie, die als einzige CAD, CAFM, Medizintechnik und GIS integriere und flexibel zur Anwendung bringe, so das Unternehmen. Sie unterstütze dabei sämtliche spezifischen gesetzlichen Anforderungen wie auch Prüfvorschriften für Kliniken, wie etwa:

  • BetrSichV
  • MPBetreibV
  • STK
  • IEC 60601
  • IEC 62353
  • IMT-Katalog (emtec e.V.)
  • DGUV
  • DIN VDE 0701/0702 bei Anbindung an alle gängigen Prüfgeräte nach VDE 0751 / IEC 601

Die Medizin-Fachmesse Medica beginnt heute und dauert bis zum 15. November. Ort ist das Messegelände Düsseldorf. Die neuen Produkte von CAFM-Hersteller pit-cup sind in Halle 15 auf Stand A45 ausgestellt.

Nicht zu verfehlen: Der Stand von pit-cup in Halle 15 der Medica 2014

Nicht zu verfehlen: Der Stand von pit-cup in Halle 15 der Medica 2014


Abbildungen: Medica/Montage CAFM-News; Foto: pit-cup

Print Friendly, PDF & Email

You may also like...

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!